Formlabs White Paper

Passung und Toleranz: Design Optimierung für funktionale 3D-gedruckte Bauteile

Warum Sie den Guide herunterladen sollten

Toleranz und Passung sind grundlegende Konzepte, mit denen Ingenieure und Konstrukteure die Funktionalität mechanischer Bauteile optimieren und Produktionskosten verringern. Insbesondere bei 3D-gedruckten Bauteilen verkürzt ein toleranz- und passungsoptimiertes Design die Nachbearbeitungszeit, erleichtert die Montage und reduziert die mit weiteren Iterationen verbundenen Materialkosten.

Dieses Whitepaper ist als Leitfaden für das Design funktionsfähiger 3D-gedruckter Bauteile gedacht und kann zudem als Ausgangspunkt für das Design passgenauer Teile dienen, die mit dem Belastbaren oder Polypropylenähnlichen Kunstharz von Formlabs gedruckt werden. Es bietet Informationen zu folgenden Themen:

Bedeutung von Toleranzen im 3D-Druck:
  • Kategorien und Arten konstruktionstechnischer Passung
  • Spezifische empfohlene Designtoleranzen für das Belastbare Kunstharz v4 und das Polypropylenähnliche Kunstharz v3 von Formlabs
  • Zusätzlich wird die Messung des Reibungskoeffizienten für das Belastbare und das Polypropylenähnliche Kunstharz behandelt, was im Zusammenhang mit der Konstruktion gleitender oder kinematischer Lösungen hilfreich sein kann.



Füllen Sie das Formular aus, um das Whitepaper zu lesen.

Sie werden eine Email mit dem PDF erhalten.

Wir werden Sie auch in anderen relevanten Marketing-Kommunikationen aufnehmen.