Kostenloses Webinar

Vom Prototyp zur Produktion - Wie Sie mit SLA Ihre Geschäftsziele im Jahr 2021 erreichen

Jetzt kostenlos registrieren

You can withdraw your consent at any time with effect for the future. Your data may not be further processed after receipt of the declaration of revocation. The revocation of your consent does not affect the legality of the processing carried out up to that point. You can send your withdrawal by sending an email at [email protected].

Viele Fachleute assoziieren 3D-Druck mittels Stereolithografie oft mit der Fertigung von Prototypen. Der SLA 3D-Druck hat sich im Laufe der Jahre jedoch dahingehend weiterentwickelt, dass traditionelle Fertigungsmethoden ergänzt und eine steigende Anzahl robuster industrieller Anwendungen sowohl durch direkten 3D-Druck als auch durch alternative oder hybride  Arbeitsabläufe unterstützt werden können. Heute ermöglichen Galvanik-, Form- und Gießverfahren mit speziellen Harzen die Nutzung des SLA 3D-Drucks im gesamten Produktentwicklungsprozess, wodurch teure Werkzeuge ersetzt werden können, die Effizienz steigt und ein schneller Return of Investment erzielt wird.

Seien Sie am 6. Mai um 10:00 Uhr live dabei, um von Channel Engineer Raphael Rieffel und Sales Manager Nils Boshüsen zu erfahren, wie Sie mit SLA 3D-Druck Ihre Geschäftsziele im Jahr 2021 erreichen. Durch die Teilnahme an diesem kostenlosen Online-Webinar erhalten Sie ein klares Verständnis des Leistungsversprechens von SLA-gedruckten Teilen, von der Festigkeit bis zur Oberflächenbeschaffenheit, darüber hinaus lernen Sie mehr über die Technologie dahinter.

Erfahren Sie außerdem:

  • Wie Fortschritte im SLA 3D-Druck sowohl eine glatte Oberfläche als auch Funktionalität gewährleisten.
  • Das Neueste aus der Materialentwicklung von Formlabs, von weichen, elastomeren bis hin zu starren, glasverstärkten Harzen.
  • Wie Sie die mechanischen Eigenschaften und die Funktion Ihrer SLA-Teile durch alternative Arbeitsabläufe wie Gießen, Formen und Galvanisieren verändern können.

Bitte beachten Sie: Dieses Webinar wird auf Deutsch sein, es steht jedoch zusätzlich auf unserer Website in Englisch zur Verfügung.

Bitte füllen sie das Formular zur Registrierung aus, Sie erhalten auch die Möglichkeit zukünftig mit relevanten Informationen versorgt zu werden.

Referenten

speaker

Raphael Rieffel

Channel Manager Engineering

Nach dem Ingenieurstudium begann Raphael seine Karriere im 3D-Druck 2014 bei German RepRap in München, wo er seit 2016 für den globalen Vertrieb von Open Source FDM 3D-Druckern verantwortlich war. Seit 2019 ist er bei Formlabs und leitet das Partnernetzwerk in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

speaker

Nils Boshüsen

Channel Sales Manager

Als Diplom-Medienökonom verfügt Nils über viele Jahre Erfahrung im Bereich Marketing- und Projektmanagement. Neben der Tätigkeit für diverse Kommunikationsagenturen und Klienten wie Merck, Covestro sowie dem Bundesumweltministerium war er zuletzt als Marketing Communications Manager für Philips Health Systems im Einsatz. Seit Anfang des Jahres ist Nils bei Formlabs und unterstützt das Team als Channel Sales Manager in der DACH-Region.